0644 Zwölf Millionen 3w/6m - mein-theaterverlag, Theaterverlag mit Theaterstücke für alle Gelegenheiten

Direkt zum Seiteninhalt

0644 Zwölf Millionen 3w/6m

Theaterstücke > 0-1000- Mehrakter > 9-Rollen

von Dr. Kurt Gebauer



Code:
3/6 3-6 3f/6m 3f-6m
9R

Komödie 4 Akten

1 Bühnenbild

9-Rollen  
3w/6m

Spielzeit  
115 Minuten

Mehr lesen, hier klicken

Kurzbeschreibung
12 Millionen Abfindung hat der Bankier Sommer bekommen. Um die öffentliche Empörung darüber zu dämpfen, kündigt er im Fernsehen an, den gesamten Betrag für wohltätige Zwecke zu verwenden. Anspruch darauf erheben seine Tochter Helma, eine junge Ärztin, für die Errichtung eines Krankenhauses in Afrika, sein Sohn Arnold (Schauspieler) für die Errichtung eines eigenen Theaters und der Kardinal für karitative Zwecke. Der Bankier Sommer und der Minister Böhnisch sind befreundet, ebenso deren Ehefrauen Ute und Jutta. Wegen eines Fehltritts Sommers mit der Frau des Ministers gerät die Ehe des Ersteren ins Schwanken. Die Männer bleiben Freunde, die Freundinnen aber tun nur noch so, als ob sie Freundinnen wären. Ein Streitpunkt zwischen diesen ist ihre Stellung zum  Projekt Helmas. Deren Mutter begrüßt es. Böhnisch und seine Frau sind jedoch dagegen, weil es der Liebe ihres Sohnes Erwin zu Helma im Wege steht. Böhnisch verbietet ihm, Helma nach Afrika zu begleiten; dieser setzt sich zwar durch, beide kehren aber bald zurück, weil die kriegerischen Verhältnisse dort zurzeit so sind, dass das Projekt verschoben werden muss. Für die Aufteilung der verbliebenen zehn Millionen (zwei hat der Kardinal erhalten) sorgt der Schauspieler Arnold zur allgemeinen Zufriedenheit, wobei den Löwenanteil Helma für ihr Projekt erhält. Während die Verbindung zwischen Erwin und Helma nicht oder nur noch nicht zustande kommt, stellt die von Arnold vorgenommene Aufteilung die echte Freundschaft der beiden Mütter wieder her.

Rollensatz 10 Hefte 149,00€

Aufführungsgebühr pro Aufführung 10% der Einnahmen mindestens jedoch 85,00€  

Kostenlose Leseprobe per E-Mail
0644-LP Zwölf Millionen -Kostenlose Leseprobe
Mehrakter-Kostenlos
Komplettes Theaterstück als kostenlose Leseprobe. 4 Akte, 1 Bühnenbild, 9 Rollen 3w/6m, ca. 115 Minuten von Dr. Kurt Gebauer
0,00 €
Hinzufügen
Kostenlose Leseprobe: Klicken Sie bitte hier auf den Warenkorb. Sie erhalten dann umgehend das Theaterstück per E-mail in PDF-Format.
Bestellung: Rollensatz
0644 Zwölf Millionen
Mehrakter
Theaterstück in 4 Akten, 9 Rollen 3w/6m, 1 Bühnenbild, ca. 115 Minuten von Dr.Kurt Gebauer. Rollensatz 10 Hefte. Melden Sie bitte rechtzeitig Ihre Aufführungen an. Beachten Sie unsere Aufführungsbedingungen.
149,00 €
Hinzufügen
Bestellung: Klicken Sie auf den Warenkorb.
Leseprobe Postversand/ Zusatzheft
0644-PV Zwölf Millionen 3w/6m
Mehrakter-Zusatzheft
Komplettes Theaterstück als gebundenes Heft.
Zusätzlich zum Rollensatz oder als Leseprobe per Postversand.
Der Bezug der Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Abschreiben, fotokopieren, verleihen oder sonstige Benutzung verstoßen gegen das Urheberrecht und werden Strafrechtlich verfolgt.
Eine Aufführungsgenehmigung kann nur der Verlag erteilen. Der Besteller erkennt mit der Bestellung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.
8,50 €
Hinzufügen
Bestellung: Klicken Sie auf den Warenkorb.
Zu der Bestellung kommen noch 6,50€ Versandkosten.
Infos- und Hilfe bei: Bestellungen, Leseproben und Rollensätze


Kostenlose Leseprobe (per E-Mail als PDF-Datei zugestellt)

Um ein komplettes Theaterstück als kostenlose Leseprobe zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts oben (grüne Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt. Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen Sie den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Eine Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Dazu benötigen Sie den Rollensatz und die Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Rollensatz bestellen (gebundene Hefte per Post zugestellt)

Um ein komplettes Theaterstück als kostenpflichtigen Rollensatz zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts oben (rote Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt.Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen Sie den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Der Rollensatz ist kostenpflichtig (Preis steht in der roten Toolbox) Den Rollensatz benötigen Sie, wenn Sie das Theaterstück aufführen möchten. Für jede Aufführung benötigen Sie eine Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Leseprobe als gebundenes Heft und per Post zustellt.

Um ein komplettes Theaterstück als kostenpflichtige Leseprobe zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts (schwarze Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt. Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Eine Leseprobe als gebundenes Heft ist kostenpflichtig. Den Preis entnehmen Sie der Toolbox. Zusätzlich entfallen noch Versandkosten an. Eine Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Dazu benötigen Sie den Rollensatz und die Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Manuelle Bestellung (über ihre E-Mail-Adresse)
Sie können auch eine Leseprobe oder Rollensatz über Ihre E-Mail Adresse bestellen. Zur Bestellung benötigen wir folgende Daten:

  • Bestellnummer oder Titel vom Theaterstück

  • Ihre komplette Anschrift

  • Theaterverein

  • Voraussichtliche Aufführungen (wann, Monat genügt)

E-Mail-Adresse vom Verlag:
info@mein-theaterverlag.de

Postanschrift:

mein-theaterverlag
Packeniusstr. 15
41849 Wassenberg

Zurück zum Seiteninhalt