0694 Ohne Moos nix los 4w/3m - mein-theaterverlag, Theaterverlag mit Theaterstücke für alle Gelegenheiten

Direkt zum Seiteninhalt

0694 Ohne Moos nix los 4w/3m

Theaterstücke > 0-1000- Mehrakter > 7-Rollen

von Margot Weller

Code:
4/3 4-3 4f/3m 7R

Komödie in 4 Akten

1 Bühnenbild

7-Rollen
4w/3m

Spielzeit
110 Minuten

Mehr lesen, hier klicken

Zum Inhalt

Isolde Klein, eine Witwe, die einmal sehr reich war, lebt mit ihrem erwachsenen Sohn Hugo, einem arbeitsscheuen Typ, in ihrem Haus mit der schwerhörigen Mutter, der Oma Hedwig, die immer um Geld angepumpt wird. Leider hat die liebe Isolde alles schöne Geld vom Erbe im Spielcasino verloren und ist pleite, was jedoch keiner weiß. Hugo, verdient sich sein Taschengeld im Drogenhandel bis die Sache auffliegt und Herr Käs, der Leiter vom Rauschgiftdezernat auf der Bildfläche erscheint. Gott sei Dank ist außer Isolde keiner zu Hause und sie regelt das auf ihre Art, da sie glücklicher Weise Herrn Käs aus der Studienzeit kennt, deckt sie ihren Sohn Hugo. Ohne das Drogengeld ist Hugo nun aber total pleite und er vertraut sich der Oma an. Eine Lösung muss her. Oma Hedwig hatte früher eine Gärtnerei, die es neben dem Wohnhaus noch gibt und so kommt Oma und Hugo auf die Idee Hanf als Droge anzubauen um diesen zu verkaufen.

Isolde, auch in Geldnot belauscht die beiden und kommt mit ins Boot. Sie war früher Konditormeisterin und die drei beschließen Gebäck mit Hasch zu backen. Sie eröffnen heimlich einen schwunghaften Handel, was natürlich auch ihre Putzfrau Lisa mitbekommt. Die Nachbarn der eleganten Herr Josef von Himmel und seine Frau Britta von Himmel beschweren sich ständig über alles was im Haus nebenan passiert. Lärm, Licht usw. Man hasst sich, hat ständig Streit und kann sich absolut nicht leiden. Als Isolde spontan weg muss, vergisst sie leider das Gebäck wegzuschließen und die lieben Nachbarn, die sich wieder einmal beschweren kommen, naschen von dem Zuckergebäck was katastrophale Folgen hat. Plötzlich liebt sich, was sich vorher gehasst hat. Alle flippen aus und sind glücklich. Aus dem friedlichen Wohnhaus wird ein Tollhaus bis Herr Käs vom Rauschgiftdezernat wieder vor der Türe steht. Gott sei Dank kommt dann Isolde, die clean geblieben ist, und alles im Griff hat. Sie rettet, mit einem beherzten Einsatz, den Ruf der Familie und der Nachbarn. Wie? Das erfahren Sie in dieser humorvollen und turbulenten Komödie.

Rollensatz 8 Hefte 135,00€

Aufführungsgebühr pro Aufführung 10% der Einnahmen mindestens jedoch 85,00€  

Kostenlose Leseprobe per E-Mail
0694-LP Ohne Moos nix los- Kostenlose Leseprobe
Mehrakter-Kostenlos
Komplettes Theaterstück als kostenlose Leseprobe, 3 Akte, 7 Rolle, 4w/3mm ca.110 Minuten von Margot Weller
0,00 €
Hinzufügen
Kostenlose Leseprobe: Klicken Sie bitte hier auf den Warenkorb. Sie erhalten dann umgehend das Theaterstück per E-mail in PDF-Format.
Bestellung: Rollensatz
0694 Ohne Moos nix los
Mehrakter
Theaterstück in 3 Akten, 7 Rollen, 4w/3m ca. 115 Minuten von Margot Weller. Rollensatz 8 Hefte. Melden Sie bitte rechtzeitig Ihre Aufführungen an. Beachten Sie unsere Aufführungsbedingungen.
135,00 €
Hinzufügen
Bestellung: Klicken Sie auf den Warenkorb.
Leseprobe Postversand/ Zusatzheft
0694-PV Ohne Moos nix los- 4w/3m
Mehrakter-Zusatzheft
Komplettes Theaterstück als gebundenes Heft.
Zusätzlich zum Rollensatz oder als Leseprobe per Postversand.
Der Bezug der Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Abschreiben, fotokopieren, verleihen oder sonstige Benutzung verstoßen gegen das Urheberrecht und werden Strafrechtlich verfolgt.
Eine Aufführungsgenehmigung kann nur der Verlag erteilen. Der Besteller erkennt mit der Bestellung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.
8,50 €
Hinzufügen
Bestellung: Klicken Sie auf den Warenkorb.
Zu der Bestellung kommen noch 6,50€ Versandkosten.
Infos- und Hilfe bei: Bestellungen, Leseproben und Rollensätze


Kostenlose Leseprobe (per E-Mail als PDF-Datei zugestellt)

Um ein komplettes Theaterstück als kostenlose Leseprobe zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts oben (grüne Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt. Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen Sie den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Eine Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Dazu benötigen Sie den Rollensatz und die Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Rollensatz bestellen (gebundene Hefte per Post zugestellt)

Um ein komplettes Theaterstück als kostenpflichtigen Rollensatz zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts oben (rote Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt.Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen Sie den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Der Rollensatz ist kostenpflichtig (Preis steht in der roten Toolbox) Den Rollensatz benötigen Sie, wenn Sie das Theaterstück aufführen möchten. Für jede Aufführung benötigen Sie eine Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Leseprobe als gebundenes Heft und per Post zustellt.

Um ein komplettes Theaterstück als kostenpflichtige Leseprobe zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts (schwarze Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt. Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Eine Leseprobe als gebundenes Heft ist kostenpflichtig. Den Preis entnehmen Sie der Toolbox. Zusätzlich entfallen noch Versandkosten an. Eine Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Dazu benötigen Sie den Rollensatz und die Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Manuelle Bestellung (über ihre E-Mail-Adresse)
Sie können auch eine Leseprobe oder Rollensatz über Ihre E-Mail Adresse bestellen. Zur Bestellung benötigen wir folgende Daten:

  • Bestellnummer oder Titel vom Theaterstück

  • Ihre komplette Anschrift

  • Theaterverein

  • Voraussichtliche Aufführungen (wann, Monat genügt)

E-Mail-Adresse vom Verlag:
info@mein-theaterverlag.de

Postanschrift:

mein-theaterverlag
Packeniusstr. 15
41849 Wassenberg


Zurück zum Seiteninhalt