0710 Lange Saiten verkürzte Finger 5w/5m - mein-theaterverlag, Theaterverlag mit Theaterstücke für alle Gelegenheiten

Direkt zum Seiteninhalt

0710 Lange Saiten verkürzte Finger 5w/5m

Theaterstücke > 0-1000- Mehrakter > 10-Rollen

von Wolfgang Gunzelmann


10 Rollen

Code:
5/5 5-5 5f/5m 5f-5m
10R

Gauneromödie 3 Akte
m

1 Bühnenbild

10-Rollen  
5w/5m

Spielzeit
110 Minuten

Mehr lesen, hier klicken

Auch mit folgender Rollenzahl erhältlich:
7 Rollen 4w/3m Spielzeit   105 Minuten  klick hier
8 Rollen 4w/4m Spielzeit   110 Minuten  klick hier

9 Rollen 5w/4m Spielzeit   110 Minuten  klick hier
    oder 4w/5m

10 Rollen 5w/5m Spielzeit 110 Minuten


Kurzbeschreibung

Josef wurde vor kurzem aus dem Gefängnis entlassen. Er hält sich aber nach wie vor für einen rechtschaffenen Menschen, da Bankraub für ihn kein Verbrechen darstellt. Als ihn seine Jugendfreundin Marion besucht, und fragt, wo er denn die letzten drei Jahre gewesen sei, wird er zuerst verlegen, aber dann erklärt er Marion, er wäre in den USA gewesen und hätte als Gitarrist in einer Rockband mitgewirkt. Josef´s großer Traum ist und bleibt Rockmusiker zu werden. Marion, die gerade ihren Onkel von einem Konzert abgeholt hat, holt aus ihrem Wagen zwei Gitarren und bittet Josef, ihr einmal etwas vorzuspielen. Mit List und Tücke und Unterstützung des CD-Players gelingt es Josef, der Jugendfreundin ein „Gitarrensolo“ vorzutragen. Als Marions Onkel wegen eines Handbruches, unfähig ist, beim Konzert im Kulturhaus Gitarre zu spielen, fragt sie Josef, ob er er als Gitarrist einspringen könnte. Jetzt ist guter Rat teuer. In seiner Not ruft der Möchtegern – Musiker im Kulturhaus an, und erklärt dem Veranstalter des Konzertes, dass in der Rocknacht eine Bombe hochgehen wird. Das Konzert wird abgesagt, und der „Spezial - Gitarrist“ kommt um den Auftritt herum. Josefs Cousin Edgar - auch nicht gerade der seriöseste Zeitgenosse – saß ebenfalls ein paar Jahren hinter schwedischen Gardinen. Edgar und Josef beschließen zusammen einen „Bruch“ zu machen. Unter dem Tanzsaal Hofmann, befindet sich eine Filiale der Volksbank. Das Duo will sich unter die Bühne verstecken, und in dem Moment, wenn die Band am lautesten spielt, sich mit einem Presslufthammer nach unten arbeiten. Das Vorhaben gelingt zwar, aber das Nachspiel läuft etwas anders als erwartet.


Bühnenbild

Ein Wohnzimmer oder eine Wohnküche mit zwei Türen. Links ist die Wohnungstür. Die rechte Tür führt in weitere Räume und in den Keller. Ein Fenster wäre von Vorteil.

Rollensatz 11 Hefte 152,00€

Aufführungsgebühr pro Aufführung 10% der Einnahmen mindestens jedoch 85,00€  

Kostenlose Leseprobe per E-Mail
0710-LP Lange Saiten und verkürzte Finger -Kostenlose Leseprobe
Mehrakter-Kostenlos
Komplettes Theaterstück als kostenlose Leseprobe. 3 Akte, 10 Rollen 5w/5m, ca. 110 Minuten Spielzeit, von Wolfgang Gunzelmann.
0,00 €
Hinzufügen
Kostenlose Leseprobe: Klicken Sie bitte hier auf den Warenkorb. Sie erhalten dann umgehend das Theatertück per E-mail in PDF-Format.
Bestellung: Rollensatz
0710 Lange Saiten und verkürzte Finger
Mehrakter
Theaterstück in 3 Akten, 10 Rollen 5w/5m, ca. 110 Minuten von Wolfgang Gunzelmann. Rollensatz 11 Hefte. Melden Sie bitte rechtzeitig Ihre Aufführungen an. Beachten Sie unsere Aufführungsbedingungen.
152,00 €
Hinzufügen
Bestellung: Klicken Sie auf den Warenkorb.
Leseprobe Postversand/ Zusatzheft
0710-PV Lange Saiten und verkürzte Finger- 5w/5m
Mehrakter-Zusatzheft
Komplettes Theaterstück als gebundenes Heft.
Zusätzlich zum Rollensatz oder als Leseprobe per Postversand.
Der Bezug der Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Abschreiben, fotokopieren, verleihen oder sonstige Benutzung verstoßen gegen das Urheberrecht und werden Strafrechtlich verfolgt.
Eine Aufführungsgenehmigung kann nur der Verlag erteilen. Der Besteller erkennt mit der Bestellung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.
8,50 €
Hinzufügen
Bestellung: Klicken Sie auf den Warenkorb.
Zu der Bestellung kommen noch 6,50€ Versandkosten.
Infos- und Hilfe bei: Bestellungen, Leseproben und Rollensätze


Kostenlose Leseprobe (per E-Mail als PDF-Datei zugestellt)

Um ein komplettes Theaterstück als kostenlose Leseprobe zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts oben (grüne Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt. Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen Sie den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Eine Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Dazu benötigen Sie den Rollensatz und die Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Rollensatz bestellen (gebundene Hefte per Post zugestellt)

Um ein komplettes Theaterstück als kostenpflichtigen Rollensatz zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts oben (rote Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt.Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen Sie den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Der Rollensatz ist kostenpflichtig (Preis steht in der roten Toolbox) Den Rollensatz benötigen Sie, wenn Sie das Theaterstück aufführen möchten. Für jede Aufführung benötigen Sie eine Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Leseprobe als gebundenes Heft und per Post zustellt.

Um ein komplettes Theaterstück als kostenpflichtige Leseprobe zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts (schwarze Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt. Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Eine Leseprobe als gebundenes Heft ist kostenpflichtig. Den Preis entnehmen Sie der Toolbox. Zusätzlich entfallen noch Versandkosten an. Eine Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Dazu benötigen Sie den Rollensatz und die Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
E-Mail-Adresse vom Verlag:
info@mein-theaterverlag.de

Postanschrift:

mein-theaterverlag
Packeniusstr. 15
41849 Wassenberg

Manuelle Bestellung (über ihre E-Mail-Adresse)
Sie können auch eine Leseprobe oder Rollensatz über Ihre E-Mail Adresse bestellen. Zur Bestellung benötigen wir folgende Daten:

  • Bestellnummer oder Titel vom Theaterstück

  • Ihre komplette Anschrift

  • Theaterverein

  • Voraussichtliche Aufführungen (wann, Monat genügt)



Zurück zum Seiteninhalt