0779 Jakob der Letzte 5w/5m - mein-theaterverlag, Theaterverlag mit Theaterstücke für alle Gelegenheiten

Direkt zum Seiteninhalt

0779 Jakob der Letzte 5w/5m

Theaterstücke > 0-1000- Mehrakter > 10-Rollen

von Claus Bisle

Code:
5/5 5-5 5f/5m 5f-5m 10R

Komödie 3 Akte

1 Bühnenbild

10 Rollen
5w/5m

Spielzeit
95 Minuten

1. Akt lesen, hier klicken

Kurzbeschreibung

Lukas Platter findet auf einem verlassenen geglaubten Hof Jakob. Der gute Kerl hat dort seit seiner Kindheit völlig vergessen gelebt. Man entschließt sich Jakob einzubürgern, wobei Jakob bei den Platters leben darf. Es stellt sich schnell heraus, so einfach ist diese Aufgabe nicht. Jakob hat keinen Bezug zur modernen Zeit und löst alle Probleme auf seine Art. Konsequent bringt er das ganze Familienleben der Platters durcheinander.

Weitere Unruhe entsteht durch den eine Attraktion witternden Journalisten Reinmar Schreiber. Da plötzlich Schreibers Kfz fehlt, ist er genötigt bei den Platters zu nächtigen. Leider muss er gerade dort schlafen, wo bei Überbelegung des Hofes
( man hat auch Pensionsgäste ) die hübsche Tochter Christine üblicherweise nächtig, nämlich im Wohnzimmer. Schreiber hat große Not die nächtlichen Besucher seinem Bett fern zu halten.
Weitere Wirren gibt es, als sich der Bürgermeister zu einem Empfang anmeldet, um Jakob kennen zu lernen. Vordergründig will er feststellen, ob die finanzielle Unterstützung an die Plattners gerechtfertigt ist, die zugestanden wurde, um Jakob auf das Laufende zu bringen. Hintergründig hat er ein Auge auf Christine geworfen. Jakob wird auf den großen Moment vom Knecht Bernhard vorbereitet. Selbstverständlich kommt alles so, wie es kommen muss, der Empfang wird zur Katastrophe.
Am Ende bekommt Christine Ihren Bernhard und Jakob hat Gefallen an der Großmutter gefunden.

Rollensatz 11 Hefte 152,00€

Aufführungsgebühr pro Aufführung 10% der Einnahmen mindestens jedoch 85,00€  

Kostenlose Leseprobe per E-Mail
0779-LP Jakob der Letzte -Kostenlose Leseprobe
Mehrakter-Kostenlos
Komplettes Theaterstück als kostenlose Leseprobe, 3 Akte, 10 Rollen 5w/5m ca. 95 Minuten von Claus Bisle.
0,00 €
Hinzufügen
Kostenlose Leseprobe: Klicken Sie bitte hier auf den Warenkorb. Sie erhalten dann umgehend das Theatertück per E-mail in PDF-Format.
Bestellung: Rollensatz
0779 Jakob der Letzte
Mehrakter
Theaterstück in 3 Akten, 10 Rollen 5w/5m ca. 95 Minuten von Claus Bisle. Rollensatz 11 Hefte. Melden Sie bitte rechtzeitig Ihre Aufführungen an. Beachten Sie unsere Aufführungsbedingungen.
152,00 €
Hinzufügen
Bestellung: Klicken Sie auf den Warenkorb.
Leseprobe Postversand/ Zusatzheft
0779-PV Jakob der Letzte 5w/5m
Mehrakter-Zusatzheft
Komplettes Theaterstück als gebundenes Heft.
Zusätzlich zum Rollensatz oder als Leseprobe per Postversand.
Der Bezug der Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Abschreiben, fotokopieren, verleihen oder sonstige Benutzung verstoßen gegen das Urheberrecht und werden Strafrechtlich verfolgt.
Eine Aufführungsgenehmigung kann nur der Verlag erteilen. Der Besteller erkennt mit der Bestellung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.
8,50 €
Hinzufügen
Bestellung: Klicken Sie auf den Warenkorb.
Zu der Bestellung kommen noch 6,50€ Versandkosten.
Infos- und Hilfe bei: Bestellungen, Leseproben und Rollensätze


Kostenlose Leseprobe (per E-Mail als PDF-Datei zugestellt)

Um ein komplettes Theaterstück als kostenlose Leseprobe zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts oben (grüne Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt. Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen Sie den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Eine Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Dazu benötigen Sie den Rollensatz und die Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Rollensatz bestellen (gebundene Hefte per Post zugestellt)

Um ein komplettes Theaterstück als kostenpflichtigen Rollensatz zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts oben (rote Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt.Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen Sie den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Der Rollensatz ist kostenpflichtig (Preis steht in der roten Toolbox) Den Rollensatz benötigen Sie, wenn Sie das Theaterstück aufführen möchten. Für jede Aufführung benötigen Sie eine Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Leseprobe als gebundenes Heft und per Post zustellt.

Um ein komplettes Theaterstück als kostenpflichtige Leseprobe zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts (schwarze Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt. Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Eine Leseprobe als gebundenes Heft ist kostenpflichtig. Den Preis entnehmen Sie der Toolbox. Zusätzlich entfallen noch Versandkosten an. Eine Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Dazu benötigen Sie den Rollensatz und die Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
E-Mail-Adresse vom Verlag:
info@mein-theaterverlag.de

Postanschrift:

mein-theaterverlag
Packeniusstr. 15
41849 Wassenberg

Manuelle Bestellung (über ihre E-Mail-Adresse)
Sie können auch eine Leseprobe oder Rollensatz über Ihre E-Mail Adresse bestellen. Zur Bestellung benötigen wir folgende Daten:

  • Bestellnummer oder Titel vom Theaterstück

  • Ihre komplette Anschrift

  • Theaterverein

  • Voraussichtliche Aufführungen (wann, Monat genügt)



Zurück zum Seiteninhalt