0811 Amors Pfeil geht total in die Hose 5w/4m - mein-theaterverlag, Theaterverlag mit Theaterstücke für alle Gelegenheiten

Direkt zum Seiteninhalt

0811 Amors Pfeil geht total in die Hose 5w/4m

Theaterstücke > 0-1000- Mehrakter > 9-Rollen

von Gloria Steinbach

Code:
5/4 5-4 5f/4m 5f-4m 9R

Komödie 3 Akt

1 Bühnenbild

9-Rollen  
5w/4m

Spielzeit
95 Minuten

1. Akt lesen, hier klicken


Kurzbeschreibung

Eva ist seit 25 Jahren in ihrer Firma beschäftigt. Sie möchte für ihre Abteilung eine kleine Feier bei sich zu Hause geben. Bei dieser Gelegenheit möchte sie sich auch outen. Eva liebt Frauen und möchte ihre neue Flamme ihren Kollegen vorstellen. Damit Klaus nicht kommen kann, wählt sie das Wochenende aus, an dem Klaus zu einer Messe muss. Klaus ist erst kurze Zeit in der Firma und total verliebt in Eva. Sie macht aber die Rechnung ohne Klaus, der hat nämlich mit einem anderen Kollegen getauscht. Bei der Feier möchte er Eva seine Gefühle gestehen. Susanne, die Freundin von Eva schaut diesem Schauspiel eifersüchtig zu, geht aber immer dazwischen, wenn Klaus, Eva zu nahe kommt. Mit allen Mitteln (Abführmittel) will Susanne, Klaus aus dem Weg räumen. Dass Thomas dabei in die Quere kommt wird für Susanne unangenehm. Amanda, eine etwas einfältige, naive Person ist entsetzt über Evas Neigung. Sie zeigt ihre Abneigung. Auch Martin kann damit nicht umgehen, deshalb will Anita, dass ihr Bruder nicht länger da bleibt. Aber Martin will unbedingt bei dieser Feier dabei sein, denn er hat sich in Amanda verliebt, doch die hat nur Augen für Klaus. Martin befragt die Gäste, was sie von Evas Liebe halten. Martin stottert, Hans will ihm helfen. Er entwickelt ein Antistottergerät, das er zum Patent anmelden möchte. Die Erfindung, die noch in den Kinderschuhen steckt, baut Martin zu einem lustigen Party-Gag aus. Auch Anita kann mit einem riesigen Büropaket die Partystimmung anheizen. Ob Martin seine Amanda bekommt oder ob aus der Erfindung und der Anmeldung zum Patent etwas wird? Auf jeden Fall wird es spannend und lustig.

Rollensatz 10 Hefte 149,00€

Aufführungsgebühr pro Aufführung 10% der Einnahmen mindestens jedoch 85,00€  

Kostenlose Leseprobe per E-Mail
0811-LP Amors Pfeil geht total in die Hose -kostenlose Leseprobe
Mehrakter-Kostenlos
Komplettes Theaterstück als kostenlose Leseprobe. 9 Rollen 5w/4m, ca. 95 Minuten Spielzeit von Gloria Steinbach
0,00 €
Hinzufügen
Kostenlose Leseprobe: Klicken Sie bitte hier auf den Warenkorb. Sie erhalten dann umgehend das Theaterstück per E-mail in PDF-Format.
Bestellung: Rollensatz
0811- Amors Pfeil geht total in die Hose
Mehrakter
Theaterstück 9 Rollen 5w/4m, ca. 95 Minuten von Gloria Steinbach. Rollensatz 10 Hefte. Melden Sie bitte rechtzeitig Ihre Aufführungen an. Beachten Sie unsere Aufführungsbedingungen.
149,00 €
Hinzufügen
Bestellung: Klicken Sie auf den Warenkorb.
Leseprobe Postversand/ Zusatzheft
0811-PV- Amors Pfeil geht total in die Hose 5w/4m
Mehrakter-Zusatzheft
Komplettes Theaterstück als gebundenes Heft.
Zusätzlich zum Rollensatz oder als Leseprobe per Postversand.
Der Bezug der Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Abschreiben, fotokopieren, verleihen oder sonstige Benutzung verstoßen gegen das Urheberrecht und werden Strafrechtlich verfolgt.
Eine Aufführungsgenehmigung kann nur der Verlag erteilen. Der Besteller erkennt mit der Bestellung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.
8,50 €
Hinzufügen
Bestellung: Klicken Sie auf den Warenkorb.
Zu der Bestellung kommen noch 6,50€ Versandkosten.
Infos- und Hilfe bei: Bestellungen, Leseproben und Rollensätze


Kostenlose Leseprobe (per E-Mail als PDF-Datei zugestellt)

Um ein komplettes Theaterstück als kostenlose Leseprobe zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts oben (grüne Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt. Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen Sie den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Eine Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Dazu benötigen Sie den Rollensatz und die Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Rollensatz bestellen (gebundene Hefte per Post zugestellt)

Um ein komplettes Theaterstück als kostenpflichtigen Rollensatz zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts oben (rote Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt.Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen Sie den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Der Rollensatz ist kostenpflichtig (Preis steht in der roten Toolbox) Den Rollensatz benötigen Sie, wenn Sie das Theaterstück aufführen möchten. Für jede Aufführung benötigen Sie eine Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Leseprobe als gebundenes Heft und per Post zustellt.

Um ein komplettes Theaterstück als kostenpflichtige Leseprobe zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts (schwarze Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt. Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Eine Leseprobe als gebundenes Heft ist kostenpflichtig. Den Preis entnehmen Sie der Toolbox. Zusätzlich entfallen noch Versandkosten an. Eine Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Dazu benötigen Sie den Rollensatz und die Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Manuelle Bestellung (über ihre E-Mail-Adresse)
Sie können auch eine Leseprobe oder Rollensatz über Ihre E-Mail Adresse bestellen. Zur Bestellung benötigen wir folgende Daten:

  • Bestellnummer oder Titel vom Theaterstück

  • Ihre komplette Anschrift

  • Theaterverein

  • Voraussichtliche Aufführungen (wann, Monat genügt)

E-Mail-Adresse vom Verlag:
info@mein-theaterverlag.de

Postanschrift:

mein-theaterverlag
Packeniusstr. 15
41849 Wassenberg


Zurück zum Seiteninhalt