0895 Alkohol macht Dumm 4w/7m - mein-theaterverlag, Theaterverlag mit Theaterstücke für alle Gelegenheiten

Direkt zum Seiteninhalt

0895 Alkohol macht Dumm 4w/7m

Theaterstücke > 0-1000- Mehrakter > 11 Rollen

von Heinz Krämer

Code:
4/7 4-7 4f/7m 4f-7m 11R

Komödie 3 Akte

1 Bühnenbild

11-Rollen
7w/4m

Spielzeit
110 Minuten

1. Akt lesen, hier klicken


Kurzbeschreibung


In einem kleinen, beschaulichen und friedlichen Biergarten, wo die Welt noch in Ordnung ist, findet die Bedienung Monika, eines Sonntag morgens einen mysteriösen Brief mit eindeutig- zweideutigem Inhalt.Ihr Verdacht dass ihr Freund Thomas diesen Brief einer anderen geschrieben und dann verloren hat, geht ihr nicht mehr aus dem Kopf. So kommt es beim ersten Zusammentreffen der beiden zu einem gewaltigen Donnerwetter bei dem Thomas auch noch zugibt einen Brief geschrieben zu haben. Was er zu diesem Zeitpunkt nicht weiß, dass es sich um verschiedene Briefe handelt.
Zu dieser Zeit hat das Schriftstück bereits seine  Reise in die Handtasche der sehr strengen Bauerstochter Doris gemacht, die ihren Mann, den Pantoffelhelden nicht nur das Fortgehen, sondern auch den Alkohol verbietet. Nach einem heftigen Wortgefecht mit dem Jungbauer Alois und dem Bauunternehmer Paul, die auch Gäste beim Frühschoppen sind, geht einiges zu Bruch und der Inhalt landet im Gesicht und auf der Kleidung  von Doris. Diese bittet, nichtsahnend vom pressanten Inhalt in ihrer Tasche, dass ihr Mann Herbert ein Taschentuch aus der Selben geben soll. Natürlich findet er den verruchten Brief und liest ihn.
Von diesem Zeitpunkt an ist nichts mehr wie früher. Die Rollen sind ab sofort getauscht und der Alkohol fließt in Strömen. Jeder beteuert seine Unschuld und niemand will etwas mit diesem Brief zu tun haben. Um die jeweiligen Partner zu testen wird ein teuflischer Plan geschmiedet, um so hinter die Wahrheit zu kommen. Auch vor einer Umwandlung von Mann auf Frau wird nicht halt gemacht. Als dann auch noch eine  Jugendliebe aus vergangenen Tagen auftaucht ist das Durcheinander perfekt.

Als das Chaos am größten  ist und der gut gemeinte Plan ins Wasser zu fallen scheint, klärt sich alles durch einen Boten des Himmels auf.

Verwechslungen-, Aktion-, und Liebesszenen in einem abendfüllenden Stück das kein Auge trocken lässt und jedes Herz berührt.

Rollensatz 12 Hefte 159,00€

Aufführungsgebührpro Aufführung 10% der Einnahmen mindestens jedoch 85,00€  

Kostenlose Leseprobe per E-Mail
0895-LP Alkohol macht Dumm- Kostenlose Leseprobe
Mehrakter-Kostenlos
Komplettes Theaterstück als kostenlose Leseprobe. 3 Akte, 11 Rollen 4w/7m, ca. 110 Minuten Spielzeit von Heinz Krämer.
0,00 €
Hinzufügen
Kostenlose Leseprobe: Klicken Sie bitte hier auf den Warenkorb. Sie erhalten dann umgehend das Theatertück per E-mail in PDF-Format.
Bestellung: Rollensatz
0895 Alkohol macht Dumm
Mehrakter
Theaterstück in 3 Akten 11 Spieler 4w/7m ca. 110 Minuten von Heinz Krämer. Rollensatz 12 Hefte. Melden Sie bitte rechtzeitig Ihre Aufführungen an. Beachten Sie unsere Aufführungsbedingungen.
159,00 €
Hinzufügen
Bestellung: Klicken Sie auf den Warenkorb.
Leseprobe Postversand/ Zusatzheft
0895-PV Alkohol macht Dumm
Mehrakter-Zusatzheft
Komplettes Theaterstück als gebundenes Heft.
Zusätzlich zum Rollensatz oder als Leseprobe per Postversand.
Der Bezug der Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Abschreiben, fotokopieren, verleihen oder sonstige Benutzung verstoßen gegen das Urheberrecht und werden Strafrechtlich verfolgt.
Eine Aufführungsgenehmigung kann nur der Verlag erteilen. Der Besteller erkennt mit der Bestellung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.
8,50 €
Hinzufügen
Bestellung: Klicken Sie auf den Warenkorb.
Zu der Bestellung kommen noch 6,50€ Versandkosten.
Infos- und Hilfe bei: Bestellungen, Leseproben und Rollensätze


Kostenlose Leseprobe (per E-Mail als PDF-Datei zugestellt)

Um ein komplettes Theaterstück als kostenlose Leseprobe zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts oben (grüne Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt. Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen Sie den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Eine Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Dazu benötigen Sie den Rollensatz und die Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Rollensatz bestellen (gebundene Hefte per Post zugestellt)

Um ein komplettes Theaterstück als kostenpflichtigen Rollensatz zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts oben (rote Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt.Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen Sie den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Der Rollensatz ist kostenpflichtig (Preis steht in der roten Toolbox) Den Rollensatz benötigen Sie, wenn Sie das Theaterstück aufführen möchten. Für jede Aufführung benötigen Sie eine Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Leseprobe als gebundenes Heft und per Post zustellt.

Um ein komplettes Theaterstück als kostenpflichtige Leseprobe zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts (schwarze Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt. Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Eine Leseprobe als gebundenes Heft ist kostenpflichtig. Den Preis entnehmen Sie der Toolbox. Zusätzlich entfallen noch Versandkosten an. Eine Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Dazu benötigen Sie den Rollensatz und die Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Manuelle Bestellung (über ihre E-Mail-Adresse)
Sie können auch eine Leseprobe oder Rollensatz über Ihre E-Mail Adresse bestellen. Zur Bestellung benötigen wir folgende Daten:

  • Bestellnummer oder Titel vom Theaterstück

  • Ihre komplette Anschrift

  • Theaterverein

  • Voraussichtliche Aufführungen (wann, Monat genügt)

E-Mail-Adresse vom Verlag:
info@mein-theaterverlag.de

Postanschrift:

mein-theaterverlag
Packeniusstr. 15
41849 Wassenberg

Zurück zum Seiteninhalt