0937 Eine Hand schmiert die Andere 6w/3m +1 kurze Doppelrolle - mein-theaterverlag, Theaterverlag mit Theaterstücke für alle Gelegenheiten

Direkt zum Seiteninhalt

0937 Eine Hand schmiert die Andere 6w/3m +1 kurze Doppelrolle

Theaterstücke > 0-1000- Mehrakter > 9-Rollen

von Margot Weller

Code:
6/4 6-4 6f/4m 6f-4m
9R

Schwank 2 Akte

1 Bühnenbild

9-Rollen 6w3m
+1 kurze Doppelrolle

Spielzeit
90 Minuten

1. Akt lesen, hier klicken

Kurzbeschreibung
Im Sitzungszimmer des Rathauses geht es um die Verwirklichung und Realisierung eines neuen Golfplatzes mit Clubhaus. Die Gemeinderäte ( einer hat ein Verhältnis mit der Sekretärin) tagen. Auf dem Grundstück, das noch gebraucht wird, steht ein altes Gebäude in dem zur Zeit noch alte Menschen wohnen. Zwei Grundstücke müssen noch von Frau Lang, einer durchgeknallten Witwe und Frau Krüger einer bösen Alten, für das Bauvorhaben Golfclub gekauft werden. Die Gemeinderäte, die durch ihre Firmen an dem neuen Projekt beteiligt sind, handeln unter sich, die Aufträge und Preise aus. Man ist sich einig, wer welchen Teil des Kuchens bekommt. Der Gemeinde wird offiziell vorgetäuscht, dass es sich bei dem neuen Projekt um ein neues Altenheim mit Park handelt. Zu diesem Gespräch wird auch die Vertreterin eines Investors eingeladen, die sich jedoch verspätet. An Ihrer Stelle erscheint völlig unerwartet und unerkannt, eine Wirtschaftsprüferin vom Finanzamt, die nun versehentlich an der Gemeinderatssitzung teilnimmt Mit der Hartnäckigkeit der „Alten“ haben die Verhandler nicht gerechnet. Sie will nicht verkaufen. Was hier an Korruption, an Lügen und Versprechungen stattfindet, ob nun ein Golfplatz oder ein neues Altenheim gebaut wird, auf welche Widerstände die Gemeinderäte und der Herr Bürgermeister stoßen? Was die Dame vom Finanzamt unternimmt und ob die alte Dame doch verkaufen wird?  Lassen Sie sich überraschen, wie diese heitere und turbulente Schmierenkomödie ausgeht.

Rollensatz 10 Hefte 149,00€

Aufführungsgebühr pro Aufführung 10% der Einnahmen mindestens jedoch 85,00€  

Kostenlose Leseprobe per E-Mail
0937-LP Eine Hand schmiert die Andere- Kostenlose Leseprobe
Mehrakter-Kostenlos
Komplettes Theaterstück als kostenlose Leseprobe. 2 Akte, 10 Rollen 6w/4m + 1 kurze Doppelrolle, ca. 90 Minuten Spielzeit von Margot Weller
0,00 €
Hinzufügen
Kostenlose Leseprobe: Klicken Sie bitte hier auf den Warenkorb. Sie erhalten dann umgehend das Theaterstück per E-mail in PDF-Format.
Bestellung: Rollensatz
0937 Eine Hand schmiert die Andere
Mehrakter
Theaterstück in 2 Akten 9 Spieler 6w/3m + 1 kurze Doppelrolle, ca. 90 Minuten von Margot Weller. Rollensatz 10 Hefte. Melden Sie bitte rechtzeitig Ihre Aufführungen an. Beachten Sie unsere Aufführungsbedingungen.
149,00 €
Hinzufügen
Bestellung: Klicken Sie auf den Warenkorb.
Leseprobe Postversand/ Zusatzheft
0937-PV- Eine Hand schmiert die Andere 6w/4m +1 kurze Doppelrolle
Mehrakter-Zusatzheft
Komplettes Theaterstück als gebundenes Heft.
Zusätzlich zum Rollensatz oder als Leseprobe per Postversand.
Der Bezug der Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Abschreiben, fotokopieren, verleihen oder sonstige Benutzung verstoßen gegen das Urheberrecht und werden Strafrechtlich verfolgt.
Eine Aufführungsgenehmigung kann nur der Verlag erteilen. Der Besteller erkennt mit der Bestellung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.
8,50 €
Hinzufügen
Bestellung: Klicken Sie auf den Warenkorb.
Zu der Bestellung kommen noch 6,50€ Versandkosten.
Infos- und Hilfe bei: Bestellungen, Leseproben und Rollensätze


Kostenlose Leseprobe (per E-Mail als PDF-Datei zugestellt)

Um ein komplettes Theaterstück als kostenlose Leseprobe zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts oben (grüne Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt. Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen Sie den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Eine Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Dazu benötigen Sie den Rollensatz und die Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Rollensatz bestellen (gebundene Hefte per Post zugestellt)

Um ein komplettes Theaterstück als kostenpflichtigen Rollensatz zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts oben (rote Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt.Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen Sie den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Der Rollensatz ist kostenpflichtig (Preis steht in der roten Toolbox) Den Rollensatz benötigen Sie, wenn Sie das Theaterstück aufführen möchten. Für jede Aufführung benötigen Sie eine Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Leseprobe als gebundenes Heft und per Post zustellt.

Um ein komplettes Theaterstück als kostenpflichtige Leseprobe zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts (schwarze Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt. Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Eine Leseprobe als gebundenes Heft ist kostenpflichtig. Den Preis entnehmen Sie der Toolbox. Zusätzlich entfallen noch Versandkosten an. Eine Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Dazu benötigen Sie den Rollensatz und die Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Manuelle Bestellung (über ihre E-Mail-Adresse)
Sie können auch eine Leseprobe oder Rollensatz über Ihre E-Mail Adresse bestellen. Zur Bestellung benötigen wir folgende Daten:

  • Bestellnummer oder Titel vom Theaterstück

  • Ihre komplette Anschrift

  • Theaterverein

  • Voraussichtliche Aufführungen (wann, Monat genügt)

E-Mail-Adresse vom Verlag:
info@mein-theaterverlag.de

Postanschrift:

mein-theaterverlag
Packeniusstr. 15
41849 Wassenberg


Zurück zum Seiteninhalt