0958 Und dann kam Scholle 6w/4m + 1Stimme aus dem Off - mein-theaterverlag, Theaterverlag mit Theaterstücke für alle Gelegenheiten

Direkt zum Seiteninhalt

0958 Und dann kam Scholle 6w/4m + 1Stimme aus dem Off

Theaterstücke > 0-1000- Mehrakter > 10-Rollen

von Heiko Allerheiligen

Code:
6/4 6-4 6f/4m 6f-4m
10R

Komödie 3 Akte

1 Bühnenbild

10-Rollen 6w/4m
+ 1 Stimme aus dem Off

Spielzeit
120 Minuten

1. Akt lesen, hier klicken

Kurzbeschreibung
Voller Wehmut denkt Frank Schering häufig an seine Zeit in der WG: „Fischdose“ zurück, als er noch Hering genannt wurde und frei und unbeschwert mit seinen Mitbewohnern Scholle und Zander AC/DC hören und Partys feiern konnte. Heute, fast 25 Jahre später, lebt er mit seiner Tochter Ronja und seiner resoluten Frau Anna zusammen, die inzwischen ihre Schlagermusik mehr liebt als Frank. Hossa!
Er ahnt nicht, dass kurze Zeit später der Lebenskünstler Scholle mit seiner ca. 20 Jahre jüngeren Freundin Maja vor der Tür steht und sein Leben gehörig umkrempelt.
Auch Zander, der zwischenzeitlich in Indien lebte und dort die Meditation für sich entdeckte, lässt nicht lange auf sich warten. Da Frank Gefallen an der neuen Situation findet und seine Freunde sich gleich für ein paar Tage einquartieren, gibt es für Anna nur eine Möglichkeit. Sie teilt das Wohnzimmer durch eine Trennwand in 2 Hälften. Doch damit nicht genug. Während Ronja den Schädlingsbekämpfer Peer beauftragt, die unerwünschten Besucher loszuwerden, versucht Anna gemeinsam mit ihrer Freundin Beatrix, Frank ein Verhältnis mit der attraktiven Nadine anzudichten. Doch weder Frank, noch seine Freunde lassen sich so leicht aus dem Haus vertreiben. Als Ronja dann das Geheimnis ihres Nebenjobs preisgeben muss und Nachbarin Christel am eigenen Leib erfährt, wie Zanders Weihwasser wirkt, entwickelt die Situation eine gefährliche Eigendynamik.
So stellt auch Frank fest: „Fisch und Besuch stinken nach 3 Tagen.“

Rollensatz 11 Hefte 152,00€

Aufführungsgebühr pro Aufführung 10% der Einnahmen mindestens jedoch 85,00€  

Kostenlose Leseprobe per E-Mail
0958-LP Und dann kam Scholle- Kostenlose Leseprobe
Mehrakter-Kostenlos
Komplettes Theaterstück als kostenlose Leseprobe. 3 Akte, 10 Rollen 6w/4m + 1 Stimme aus dem Off, ca. 120 Minuten Spielzeit von Heiko Allerheiligen
0,00 €
Hinzufügen
Kostenlose Leseprobe: Klicken Sie bitte hier auf den Warenkorb. Sie erhalten dann umgehend das Theatertück per E-mail in PDF-Format.
Bestellung: Rollensatz
0958 Und dann kam Scholle
Mehrakter
Theaterstück in 3 Akten, 10 Rollen 6w/4m + 1 Stimme aus dem Off ca. 120 Minuten von Heiko Allerheiligen. Rollensatz 11 Hefte. Melden Sie bitte rechtzeitig Ihre Aufführungen an. Beachten Sie unsere Aufführungsbedingungen.
152,00 €
Hinzufügen
Bestellung: Klicken Sie auf den Warenkorb.
Leseprobe Postversand/ Zusatzheft
0958-PV- Und dann kam Scholle 6w/4m + Stimme aus Off
Mehrakter-Zusatzheft
Komplettes Theaterstück als gebundenes Heft.
Zusätzlich zum Rollensatz oder als Leseprobe per Postversand.
Der Bezug der Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Abschreiben, fotokopieren, verleihen oder sonstige Benutzung verstoßen gegen das Urheberrecht und werden Strafrechtlich verfolgt.
Eine Aufführungsgenehmigung kann nur der Verlag erteilen. Der Besteller erkennt mit der Bestellung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.
8,50 €
Hinzufügen
Bestellung: Klicken Sie auf den Warenkorb.
Zu der Bestellung kommen noch 6,50€ Versandkosten.
Infos- und Hilfe bei: Bestellungen, Leseproben und Rollensätze


Kostenlose Leseprobe (per E-Mail als PDF-Datei zugestellt)

Um ein komplettes Theaterstück als kostenlose Leseprobe zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts oben (grüne Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt. Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen Sie den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Eine Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Dazu benötigen Sie den Rollensatz und die Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Rollensatz bestellen (gebundene Hefte per Post zugestellt)

Um ein komplettes Theaterstück als kostenpflichtigen Rollensatz zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts oben (rote Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt.Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen Sie den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Der Rollensatz ist kostenpflichtig (Preis steht in der roten Toolbox) Den Rollensatz benötigen Sie, wenn Sie das Theaterstück aufführen möchten. Für jede Aufführung benötigen Sie eine Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Leseprobe als gebundenes Heft und per Post zustellt.

Um ein komplettes Theaterstück als kostenpflichtige Leseprobe zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts (schwarze Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt. Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Eine Leseprobe als gebundenes Heft ist kostenpflichtig. Den Preis entnehmen Sie der Toolbox. Zusätzlich entfallen noch Versandkosten an. Eine Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Dazu benötigen Sie den Rollensatz und die Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Manuelle Bestellung (über ihre E-Mail-Adresse)
Sie können auch eine Leseprobe oder Rollensatz über Ihre E-Mail Adresse bestellen. Zur Bestellung benötigen wir folgende Daten:

  • Bestellnummer oder Titel vom Theaterstück

  • Ihre komplette Anschrift

  • Theaterverein

  • Voraussichtliche Aufführungen (wann, Monat genügt)

E-Mail-Adresse vom Verlag:
info@mein-theaterverlag.de

Postanschrift:

mein-theaterverlag
Packeniusstr. 15
41849 Wassenberg

Zurück zum Seiteninhalt