0973/2 Alfreds Höllentrip auf der MS-Helgoland 4w/4m - mein-theaterverlag, Theaterverlag mit Theaterstücke für alle Gelegenheiten

Direkt zum Seiteninhalt

0973/2 Alfreds Höllentrip auf der MS-Helgoland 4w/4m

Theaterstücke > 0-1000- Mehrakter > 8-Rollen

von Gloria Steinbach

Code:
4/4 4-4 4f/4m 4f-4m
8R

Komödie
 3 Akte

1 Bühnenbild

8-Rollen  4w/4m
+ 1Stimme aus dem Hintergrund

Spielzeit  
100 Minuten

1. Akt lesen, hier klicken


Das gleiche Theaterstück gibt es auch mit Gesangseinlage--klick hier


Kurzbeschreibung

Alfred Gütlich und seine Frau Edeltraudt verbringen ihren zweiten Urlaub in Ostfriesland. Beide entschließen sich kurzfristig noch eine Schiffsreise noch Helgoland zu buchen. Auf dem Schiff lernen die beiden die Familie Reich kennen. Familie Gütlich und Familie Reich kommen aus dem selben Bundesland. Alfred und Otto verstehen sich auf Anhieb. Nur die beiden Damen Edeltraudt und Adele sind sich nicht grün und geraten in heftigen Streit, Um dieses zu umgehen, oder auch nichts mitzubekommen betrinken sich die Männer und werden ungewollt zu Selbstdarstellern. Sie unterhalten das ganze Schiff. Edeltraudt und Adele bemerken das, nicht nur sie mit ihrem Streit über die Stränge schlagen, sondern auch ihre beiden Männer. Alfred Soloeinlage ist der absolute Renner. Die Damen beschließen sich zu versöhnen. Das junge Paar Jens und Bettina sind am Anfang genervt von den vier älteren Herrschaften. Jens muss aber doch über das Treiben der Männer lachen und  feuert diese auch noch an. Ganz zum Missfallen seiner Freundin Bettina, sie findet es überhaupt nicht lustig. Auch die Bedienung und der Schiffsjunge bekommen ihr Fett weg. Sie werden von den beiden Herren fest eingespannt und wünschen sich nicht so anstrengend Gäste. Als der Schiffsjunge seine Brechtüten im Gästeraum verteilt,  lehnen die Herren die Tüten hochnäsig ablehnen ab. Das geht auch solange gut bis sie die Insel Norderney erreichen, denn bis dahin ist diese Seefahrt lustig und schön. Erst später bemerken die Männer dass sie voreilig abgelehnt haben und eine Fahrt nach Helgoland bei Windstärke 7-8 doch nicht so lustig ist. Sie verspüren am eigenen Leib was für eine Kraft doch hinter diese Windgeschwindigkeit steckt.

Die Stimme aus dem Hintergrund

Kapitän, Seemann und Regie kann von einer Person übernommen werden.
Kapitän spricht aus dem Hintergrund, oder der Text kann auch eingespielt werden.

Rollensatz 9 Hefte 149,00€

Aufführungsgebühr pro Aufführung 10% der Einnahmen mindestens jedoch 85,00€  

Kostenlose Leseprobe per E-Mail
0973/2-LP Alfreds Höllentrip auf der MS-Helgoland -Kostenlose Leseprobe
Mehrakter-Kostenlos
Komplettes Theaterstück als kostenlose Leseprobe. 3 Akte, 8 Rollen 4w/4m + 1 Stimme aus dem Hintergrund, ca. 100 Minuten von Gloria Steinbach
0,00 €
Hinzufügen
Kostenlose Leseprobe: Klicken Sie bitte hier auf den Warenkorb. Sie erhalten dann umgehend das Theaterstück per E-mail in PDF-Format.
Bestellung: Rollensatz
0973/2 Alfreds Höllentrieb auf der MS-Helgoland
Mehrakter
Theaterstück in 3 Akten, 8 Rollen 4w/4m + 1 Stimme aus dem Hintergrund, ca. 100 Minuten von Gloria Steinbach.Rollensatz 9 Hefte. Melden Sie bitte rechtzeitig Ihre Aufführungen an. Beachten Sie unsere Aufführungsbedingungen.
149,00 €
Hinzufügen
Bestellung: Klicken Sie auf den Warenkorb.
Leseprobe Postversand/ Zusatzheft
0973/2-PV Alfreds Höllentrip auf der MS-Helgoland 4w/4m + 1 Stimme aus dem Hintergrund1
Mehrakter-Zusatzheft
Komplettes Theaterstück als gebundenes Heft.
Zusätzlich zum Rollensatz oder als Leseprobe per Postversand.
Der Bezug der Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Abschreiben, fotokopieren, verleihen oder sonstige Benutzung verstoßen gegen das Urheberrecht und werden Strafrechtlich verfolgt.
Eine Aufführungsgenehmigung kann nur der Verlag erteilen. Der Besteller erkennt mit der Bestellung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.
8,50 €
Hinzufügen
Bestellung: Klicken Sie auf den Warenkorb.
Zu der Bestellung kommen noch 6,50€ Versandkosten.
Infos- und Hilfe bei: Bestellungen, Leseproben und Rollensätze


Kostenlose Leseprobe (per E-Mail als PDF-Datei zugestellt)

Um ein komplettes Theaterstück als kostenlose Leseprobe zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts oben (grüne Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt. Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen Sie den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Eine Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Dazu benötigen Sie den Rollensatz und die Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Rollensatz bestellen (gebundene Hefte per Post zugestellt)

Um ein komplettes Theaterstück als kostenpflichtigen Rollensatz zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts oben (rote Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt.Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen Sie den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Der Rollensatz ist kostenpflichtig (Preis steht in der roten Toolbox) Den Rollensatz benötigen Sie, wenn Sie das Theaterstück aufführen möchten. Für jede Aufführung benötigen Sie eine Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Leseprobe als gebundenes Heft und per Post zustellt.

Um ein komplettes Theaterstück als kostenpflichtige Leseprobe zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts (schwarze Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt. Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Eine Leseprobe als gebundenes Heft ist kostenpflichtig. Den Preis entnehmen Sie der Toolbox. Zusätzlich entfallen noch Versandkosten an. Eine Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Dazu benötigen Sie den Rollensatz und die Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Manuelle Bestellung (über ihre E-Mail-Adresse)
Sie können auch eine Leseprobe oder Rollensatz über Ihre E-Mail Adresse bestellen. Zur Bestellung benötigen wir folgende Daten:

  • Bestellnummer oder Titel vom Theaterstück

  • Ihre komplette Anschrift

  • Theaterverein

  • Voraussichtliche Aufführungen (wann, Monat genügt)

E-Mail-Adresse vom Verlag:
info@mein-theaterverlag.de

Postanschrift:

mein-theaterverlag
Packeniusstr. 15
41849 Wassenberg


Zurück zum Seiteninhalt