>

2028 Der Herr Direktor baggert an 1w/3m - mein-theaterverlag

mein
Bestell- Nr., Theaterstück, Autor
theaterverlag
mein
theaterverlag
mein
theaterverlag
Direkt zum Seiteninhalt
Theaterstücke von 30-65 Minuten
2028 Der Herr Direktor baggert
Komödie  1w/3m
Ein Fiasko in 1 Akt von Dieter Bauer
1 Bühnenbild,  2 Rollen 1w/3m,  Spielzeit 40 Min.
Kurzbeschreibung
Direktor Dr. Bogner, ein Herr eindeutig fortgeschritteneren Alters, pflegt seine diversen amourösen Annäherungsversuche bei neuen, jungen Mitarbeiterinnen in einem französischen Restaurant einzuleiten, vorzugsweise bei einem Souper in einem lauschigen Eckchen desselben. So auch mit Yvonne, dass diesmal die Chose nicht wie gewohnt reibungslos läuft, liegt aber nicht allein an ihr. Auch der von Dr. Bogner bislang immer bevorzugte Kellner Manfred sorgt für jede Menge Sand im Bagger-Getriebe. Selbst der Geschäftsführer des noblen Etablissements steht der Situation hilflos gegenüber und kann die drohende Pleite nicht verhindern.
Rollensatz 5 Hefte inclusive 1 Aufführung 125,00€
Jede weitere Aufführung 10% der Einnahmen mindestens jedoch 65,00€
Bestellung
Wählen Sie nachstehend Ihre Bestellung aus
Kostenlose Leseprobe per Mail
2028LP Der Herr Direktor baggert an- Kostenlose Leseprobe
Komplettes Theaterstück als kostenlose Leseprobe, 1 Akt 11 Szenen, 4 Spieler 1w/3m, ca. 40 Minuten Spielzeit von Dieter Bauer.
0.00 €
Hinzufügen
Bestellung: Kostenlose Leseprobe per E-Mail.
Klicken Sie auf Hinzufügen.
Rollensatz Bestellung
2028 Der Herr Direktor baggert an
Theaterstück: 1 Akt 11 Szenen, 4 Spieler 1w/3m ca. 40 Minuten Spielzeit von Dieter Bauer. Rollensatz 5 Hefte. Inclusive 1 Aufführung.
125.00 €
Hinzufügen
Bestellung: Rollensatz
Klicken Sie auf Hinzufügen.
Leseprobe Postversand / Zusatzheft
2028PV Der Herr Direktor baggert an 1w/3m
Komplettes Theaterstück als gebundenes Heft. Zusätzlich zum Rollensatz oder als Leseprobe per Postversand.
7.50 €
Hinzufügen
Bestellung: Zusatzheft zum Rollensatz oder als Leseprobe per Postversand.
Klicken Sie auf Hinzufügen.
Beachten Sie unsere Bezugs - und Aufführungsbedingungen.
Zurück zum Seiteninhalt