3020 Der Böse Geist, Lumpazivagabundus 28w/14m - mein-theaterverlag, Theaterverlag mit Theaterstücke für alle Gelegenheiten

Direkt zum Seiteninhalt

3020 Der Böse Geist, Lumpazivagabundus 28w/14m

Theaterstücke > 3000- Schultheaterstücke

von Hansjörg Haaser
Nach Motiven von Johann Nepomuk Nestroy

Code:
28/14 28-14 28f/14m 28f-14m 52R

Theaterstück in 32 Szenen

2 Bühnenbilder

25-52 Rollen variabel
Einige Rollen können doppelt besetzt werden
10 Statisten: Tänzer oder Tänzerinnen

Spielzeit
105 Minuten

Auszug Lesen, hier klicken


Bühnenbilder:
im Wesentlichen 2 Bühnenbilder (Feenwelt und

Menschenwelt, oftmals genügen einfach ein paar Kisten – vgl. letzte Seite des Textes, dort findet sich eine differenzierte Auflistung, was bei jeder Szene auf der Bühne sein muss)

Kurzbeschreibung

Lumpazivagabundus ist ein böser Geist, der alle zu schlechtem Handeln verleitet. Vor der Feenkönigin beklagen sich daher die Zauberer, dass Lumpazivagabundus ihre Kinder zu schlimmen Taten angestiftet habe: Sie betrügen, trinken und vergeuden ihr Geld. Und dass es nicht nur im Feenreich, sondern auch bei den Menschen so zugeht, erfährt man anhand von fünf Szenen. Die Glücksgöttin Fortuna meint, alle zu einem guten Leben zurückführen zu können, wenn sie diese mit Geld überschütten würde. Aber Lumpazivagabundus spottet darüber und betont, dass Reichtum niemanden zu einem besseren Leben führe. Hilaris, einer der jungen Leute, bestätigt dies und verkündet, dies vermöge nur die Liebe. Daher sei er bereit, sich zu wandeln, wenn er Brillantine, die Tochter der Fortuna, heiraten dürfe. Fortuna lehnt dies ab, obwohl ihre Gegenspielerin, die Fee Amorosa, die Beschützerin der wahren Liebe, das junge Paar unterstützt. Letztlich schließt man eine Wette ab: Drei Menschen sollen von Fortuna Reichtum erhalten. Wenn nur zwei von ihnen mit dem Geld zu einem besseren Leben finden, dann hat Fortuna gewonnen, Hilaris und Brillantine müssen sich trennen. Das Schicksal der Liebenden hängt also vom Ausgang dieser Wette ab …

Rollensatz 13 Hefte 159,00€

Aufführungsgebühr 10% der Einnahmen mindestens jedoch 85,00€  

Kostenlose Leseprobe per E-Mail
3020-LP Der böse Geist, Lumpazivagabundus -Kostenlose Leseprobe
Kinder-Kostenlos
Komplettes Theaterstück in 30 Szenen, für 52 Rollen ca. 105 Minuten von Hansjörg Haaser
0,00 €
Hinzufügen
Kostenlose Leseprobe: Klicken Sie bitte hier auf den Warenkorb. Sie erhalten dann umgehend das Theatertück per E-mail in PDF-Format.
Bestellung: Rollensatz
3020 Der böse Geist, Lumpazigabundus
Kinder
Theaterstück in 30 Szenen, 52 Rollen 105 Minuten von Hansjörg Haaser. Rollensatz 13 Hefte. Melden Sie bitte rechtzeitig Ihre Aufführungen an. Beachten Sie unsere Aufführungsbedingungen.
159,00 €
Hinzufügen
Bestellung: Klicken Sie auf den Warenkorb.
Leseprobe Postversand/ Zusatzheft
3020-PV Der böse Geist, Lumpazivagabundus - 52 Rollen
Kinder-Zusatzheft
Komplettes Theaterstück als gebundenes Heft.
Zusätzlich zum Rollensatz oder als Leseprobe per Postversand.
Der Bezug der Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Abschreiben, fotokopieren, verleihen oder sonstige Benutzung verstoßen gegen das Urheberrecht und werden Strafrechtlich verfolgt.
Eine Aufführungsgenehmigung kann nur der Verlag erteilen. Der Besteller erkennt mit der Bestellung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.
7,50 €
Hinzufügen
Bestellung: Klicken Sie auf den Warenkorb.
Zu der Bestellung kommen noch 6,50€ Versandkosten.
Infos- und Hilfe bei: Bestellungen, Leseproben und Rollensätze


Kostenlose Leseprobe (per E-Mail als PDF-Datei zugestellt)

Um ein komplettes Theaterstück als kostenlose Leseprobe zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts oben (grüne Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt. Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen Sie den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Eine Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Dazu benötigen Sie den Rollensatz und die Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Rollensatz bestellen (gebundene Hefte per Post zugestellt)

Um ein komplettes Theaterstück als kostenpflichtigen Rollensatz zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts oben (rote Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt.Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen Sie den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Der Rollensatz ist kostenpflichtig (Preis steht in der roten Toolbox) Den Rollensatz benötigen Sie, wenn Sie das Theaterstück aufführen möchten. Für jede Aufführung benötigen Sie eine Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Leseprobe als gebundenes Heft und per Post zustellt.

Um ein komplettes Theaterstück als kostenpflichtige Leseprobe zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts (schwarze Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt. Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Eine Leseprobe als gebundenes Heft ist kostenpflichtig. Den Preis entnehmen Sie der Toolbox. Zusätzlich entfallen noch Versandkosten an. Eine Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Dazu benötigen Sie den Rollensatz und die Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Manuelle Bestellung (über ihre E-Mail-Adresse)
Sie können auch eine Leseprobe oder Rollensatz über Ihre E-Mail Adresse bestellen. Zur Bestellung benötigen wir folgende Daten:

  • Bestellnummer oder Titel vom Theaterstück

  • Ihre komplette Anschrift

  • Theaterverein

  • Voraussichtliche Aufführungen (wann, Monat genügt)

E-Mail-Adresse vom Verlag:
info@mein-theaterverlag.de

Postanschrift:

mein-theaterverlag
Packeniusstr. 15
41849 Wassenberg

Zurück zum Seiteninhalt