>

3073 Max und Moritz retten die Schule (16-18 Rollen) - mein-theaterverlag

mein
Bestell- Nr., Theaterstück, Autor
theaterverlag
mein
theaterverlag
mein
theaterverlag
Direkt zum Seiteninhalt
Jugend-Schultheater
3073 Max und Moritz retten die Schule
Theaterstück 16-18 Rollen
Ein Theaterstück in 3 Akten von Regina Stephan-Mitesser
3 Bühnenbilder, 16-18 Rollen, Spielzeit 40 Min.
Kurzbeschreibung
Endlich bringt der Lehrer mal eine spannende Schullektüre mit und einen Klassiker noch dazu, nämlich die Geschichte von "Max und Moritz". Doch warum dürfen sie plötzlich die Geschichte nicht weiter lesen? Haben die beiden neuen Mitschüler etwas damit zu tun oder der Briefträger? Vielleicht liegt es aber auch an dem Hund, der immer wieder auf dem Schulhof erscheint oder an dem Brief von Bastis Mutter? Und warum verschwinden plötzlich die Süßigkeiten aus dem Lehrerzimmer? In diesem Schulhaus hat jeder seine eigenen Probleme, bis Max und Moritz den Kindern und Lehrern auf die Sprünge helfen.
Rollensatz 19 Hefte inclusive 1 Aufführung 159,00€
Jede weitere Aufführung 10% der Einnahmen mindestens jedoch 65,00€
Bestellung
Wählen Sie nachstehend Ihre Bestellung aus
Kostenlose Leseprobe per Mail
3073LP Max und Moritz retten die Schule -Kostenlose Leseprobe
Komplettes Theaterstück, 14 -18 Rollen, variable Besetzung, ca. 40 Minuten von Regina Stephan Mitesser.
0.00 €
Hinzufügen
Bestellung: Kostenlose Leseprobe per E-Mail.
Klicken Sie auf Hinzufügen.
Rollensatz Bestellung
3073 Max und Moritz retten die Schule
Theaterstück, 16 -18 Rollen, variable Besetzung, ca. 40 Minuten von Regina Stephan Mitesser. Rollensatz 19 Hefte. Inclusive 1 Aufführung.
159.00 €
Hinzufügen
Bestellung: Rollensatz
Klicken Sie auf Hinzufügen.
Leseprobe Postversand / Zusatzheft
3073PV Max und Moritz retten die Schule (16-18 variable Rollen)
Komplettes Theaterstück als gebundenes Heft. Zusätzlich zum Rollensatz oder als Leseprobe per Postversand.
7.00 €
Hinzufügen
Bestellung: Zusatzheft zum Rollensatz oder als Leseprobe per Postversand.
Klicken Sie auf Hinzufügen.
Beachten Sie unsere Bezugs - und Aufführungsbedingungen.
Zurück zum Seiteninhalt