4015ND Golden Hochtied mit düster Wulken 6w/6m + 1 Statist (niederdeutsches Mundartstück) - mein-theaterverlag, Theaterverlag mit Theaterstücke für alle Gelegenheiten

Direkt zum Seiteninhalt

4015ND Golden Hochtied mit düster Wulken 6w/6m + 1 Statist (niederdeutsches Mundartstück)

Theaterstücke > 4000- Mundart > Niederdeutsch > ND- 12 Rollen

von Helmut Schmidt
in ostfriesischem plattdeutsch

Code:
6/6 6-6 6f/6m 6f-6m

Lustpiel 3 Akte

Großer Garten hinterm Haus

12-Rollen
6w/6m + 1Statist

Spielzeit
140 Minuten

1. Akt lesen, hier klicken

Kurzbeschreibung

Gesina und Engelbert Dykhoff dürfen das Fest der goldenen Hochzeit erleben. Engelbert möchte im eigenen Garten im Zelt mit knapp 100 Gästen ein großes Ereignis daraus machen; während die eher geizige Gesina dieses nur als Verpflichtung den Nachbarn gegenüber billigt und viel lieber mit ihrem Mann ein paar Tage verreist wäre. Somit beginnen sechs Wochen vor dem Ereignis ungewollt die Planungen. Unterstützung bei den Vorbereitungen bekommt Gesina von ihrer Tochter Stefanie. Doch dann kommt alles anders als es gedacht war. Pia, Gesinas Enkelin, taucht mit der Überraschung auf, das sie einen Catering-Service beauftragt hat, das Fest auszurichten, und schleppt den etwas "durchgeknallten" Franzosen Froonck-Geró an, der für Verwirrung bei allen sorgt. Hinzu kommt, dass der über 90jährige demente Opa Hannes unentwegt nervt, und Stefanies Mann Steffen von der Nachbarin Katharina Klostermann angefahren wird, und dieser nun wochenlang Gips am Bein tragen muss. Dieses ist umso ärgerlicher, weil Steffen vor 2 Wochen nach langer Arbeitslosigkeit einen neuen Job gefunden hat, nun nicht mehr arbeitsfähig ist und wieder entlassen wird. Als Gesina sich in diesen Vorfall einmischt, kommt es zu harten Wortgefechten und der nachbarschaftliche Frieden ist dahin. Wie soll man so noch fröhlich die goldene Hochzeit feiern? Aber damit nicht genug, taucht unerwartet Anneliese Schnittenfittich von der Pflegeversicherung auf, Stefanies Schwester Theodore un ihr Verlobter Heinz-Heinrich brauchen Nachhilfe-Unterricht in Sachen "Sex", und Gesina hat ein paar Tage vor ihrer goldenen Hochzeit plötzlich eine unglaubliche Nachricht für ihren Mann Engelbert.

Steckbrief: Helmut Schmidt

Rollensatz 13 Hefte 159,00€

Aufführungsgebühr 10% der Einnahmen mindestens jedoch 85,00€  


Kostenlose Leseprobe per E-Mail
4015-ND/LP Golden Hochtiet mit düster Wulken -Kostenlose Leseprobe
Mundart-Kostenlos
Komplettes niederdeutsches Theaterstück in 3 Akten 12 Spieler 6w/6m ca. 140 Minuten von Helmut Schmidt
0,00 €
Hinzufügen
Kostenlose Leseprobe: Klicken Sie bitte hier auf den Warenkorb. Sie erhalten dann umgehend das Theatertück per E-mail in PDF-Format.
Bestellung: Rollensatz
4015ND Golden Hochtied mit düster Wolken
Mundart
Niederdeutsches Theaterstück in 3 Akten ( in ostfrieschem plattdeutsch ) 12 Spieler 6w/6m +1 Statist ca. 140 Minuten von Helmut Schmidt. Rollensatz 13 Hefte. Melden Sie bitte rechtzeitig Ihre Aufführungen an. Beachten Sie unsere Aufführungsbedingungen.
159,00 €
Hinzufügen
Bestellung: Klicken Sie auf den Warenkorb.
Leseprobe Postversand/ Zusatzheft
4015-ND/PV Golden Hochtied mit düster Wulken 6w/6m + 1 Stat. (Mundart-Niederdeutsch)
Mundart-Zusatzheft
Komplettes Theaterstück als gebundenes Heft.
Zusätzlich zum Rollensatz oder als Leseprobe per Postversand.
Der Bezug der Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Abschreiben, fotokopieren, verleihen oder sonstige Benutzung verstoßen gegen das Urheberrecht und werden Strafrechtlich verfolgt.
Eine Aufführungsgenehmigung kann nur der Verlag erteilen. Der Besteller erkennt mit der Bestellung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.
8,50 €
Hinzufügen
Bestellung: Klicken Sie auf den Warenkorb.
Zu der Bestellung kommen noch 6,50€ Versandkosten.
Infos- und Hilfe bei: Bestellungen, Leseproben und Rollensätze


Kostenlose Leseprobe (per E-Mail als PDF-Datei zugestellt)

Um ein komplettes Theaterstück als kostenlose Leseprobe zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts oben (grüne Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt. Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen Sie den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Eine Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Dazu benötigen Sie den Rollensatz und die Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Rollensatz bestellen (gebundene Hefte per Post zugestellt)

Um ein komplettes Theaterstück als kostenpflichtigen Rollensatz zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts oben (rote Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt.Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen Sie den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Der Rollensatz ist kostenpflichtig (Preis steht in der roten Toolbox) Den Rollensatz benötigen Sie, wenn Sie das Theaterstück aufführen möchten. Für jede Aufführung benötigen Sie eine Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Leseprobe als gebundenes Heft und per Post zustellt.

Um ein komplettes Theaterstück als kostenpflichtige Leseprobe zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts (schwarze Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt. Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Eine Leseprobe als gebundenes Heft ist kostenpflichtig. Den Preis entnehmen Sie der Toolbox. Zusätzlich entfallen noch Versandkosten an. Eine Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Dazu benötigen Sie den Rollensatz und die Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Manuelle Bestellung (über ihre E-Mail-Adresse)
Sie können auch eine Leseprobe oder Rollensatz über Ihre E-Mail Adresse bestellen. Zur Bestellung benötigen wir folgende Daten:

  • Bestellnummer oder Titel vom Theaterstück

  • Ihre komplette Anschrift

  • Theaterverein

  • Voraussichtliche Aufführungen (wann, Monat genügt)

E-Mail-Adresse vom Verlag:
info@mein-theaterverlag.de

Postanschrift:

mein-theaterverlag
Packeniusstr. 15
41849 Wassenberg


Zurück zum Seiteninhalt