5001 Onkel Theodor aus Ecuador 5w/4m Reimform - mein-theaterverlag, Theaterverlag mit Theaterstücke für alle Gelegenheiten

Direkt zum Seiteninhalt

5001 Onkel Theodor aus Ecuador 5w/4m Reimform

Theaterstücke > 5000- Theaterstücke Reimform

von Wolfgang Gunzelmann

Code:
6/4 6-4 6f/4m 6f-4m

Komödie in Reimform

3 Akte

1 Bühnenbild

9-Rollen  
5w/4m

Spielzeit
90 Minuten

1. Akt lesen, hier klicken

Kurzbeschreibung

Helmut Meyer scheint nicht besonders viel Geschick zu haben. Er ist jedoch ein Mathematikgenie und spielt ausgezeichnet Trompete. Es ist allerdings nicht klar zu erkennen, ob er sich nur vor der Arbeit drücken will, oder ob es sich bei Ihm um einen sogenannten "Teilbegabten" handelt. Sein Vater verstarb schon sehr früh. Seine beiden Onkels und seine Tante, die allesamt ausgewandert sind, werden ihm immer als große Vorbilder dargestellt. Nach und nach trifft die merkwürdige Verwandtschaft in ihre alte Heimat ein. Onkel Waldemar aus Gibraltar, Onkel Theodor aus Ecuador und Tante Betty aus Cincinnati sind jedoch alles andere als gute Vorbilder und gehörten im Ausland nicht zu den Erfolgreichsten. Zuerst erscheint Helmuts Onkel Waldemar. Er nimmt mit  Helmut an einem Blasmusikcontest  teil, wo sie irrtümlicher Weise den ersten Preis gewinnen; eine Reise nach Las Vegas wo es um den Weltmeistertitel in der internationalen Blasmusik geht. Die beiden müssen jedoch schnell erfahren, dass sie auf den Weltmeistertitel wohl verzichten müssen. Erfolgreicher sind sie beim Glücksspiel. In einem Spielcasino gewinnen sie 50 000$. Dieser Gewinn bringt dem Onkel und seinem Neffen allerdings überhaupt kein Glück. Sie beschließen es in einem neu eröffneten Nachtclub in der Stadt einmal "so richtig krachen zu lassen". Unsere "Helden" erzählen Helmuts Frau, dass sie Onkel Theodor aus Ecuador bei der Bananenernte helfen wollen und sofort weg fliegen müssen. Kaum sind sie aus dem Haus, erscheint auch schon Onkel Theodor, der sich gerade in der  alten Heimat auf "Geschäftsreise" befindet. Des Weiteren kommt es zu einem unerwarteten Wiedersehen mit Tante Betty aus Cincinnati.  Die Situation wird er für Helmut und später für alle anderen Familienmitglieder sehr gefährlich


Dieses Bühnenstück ist auch in der normalen Theaterfassung also in ungereimten Dialogen unter der Bestellnummer 0870 bei uns erhältlich

Steckbrief: Wolfgang Gunzelmann

Rollensatz 10 Hefte 149,00€

Aufführungsgebühr 10% der Einnahmen mindestens jedoch 85,00€  

Kostenlose Leseprobe per E-Mail
5001-LP Onkel Theodor aus Ecuador
Reimform-Kostenlos
Komplette Komödie in Reimform, 3 Akte, 9 Spieler 5w/4m, ca. 90 Minuten Spielzeit von Wolfgang Gunzelmann.
0,00 €
Hinzufügen
Kostenlose Leseprobe: Klicken Sie bitte hier auf den Warenkorb. Sie erhalten dann umgehend das Theatertück per E-mail in PDF-Format.
Bestellung: Rollensatz
5001 Onkel Theodor aus Ecuador
Reimform
Komödie in Reimform, 3 Akten 9 Spieler 5w/4m ca. 90 Minuten von Wolfgang Gunzelmann. Rollensatz 10 Hefte. Melden Sie bitte rechtzeitig Ihre Aufführungen an. Beachten Sie unsere Aufführungsbedingungen.
149,00 €
Hinzufügen
Bestellung: Klicken Sie auf den Warenkorb.
Leseprobe Postversand/ Zusatzheft
5001-PV Onkel Theodor aus Ecuador 5w/4m
Reimform-Zusatzheft
Komplettes Theaterstück als gebundenes Heft.
Zusätzlich zum Rollensatz oder als Leseprobe per Postversand.
Der Bezug der Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Abschreiben, fotokopieren, verleihen oder sonstige Benutzung verstoßen gegen das Urheberrecht und werden Strafrechtlich verfolgt.
Eine Aufführungsgenehmigung kann nur der Verlag erteilen. Der Besteller erkennt mit der Bestellung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.
8,50 €
Hinzufügen
Bestellung: Klicken Sie auf den Warenkorb.
Zu der Bestellung kommen noch 6,50€ Versandkosten.
Infos- und Hilfe bei: Bestellungen, Leseproben und Rollensätze


Kostenlose Leseprobe (per E-Mail als PDF-Datei zugestellt)

Um ein komplettes Theaterstück als kostenlose Leseprobe zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts oben (grüne Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt. Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen Sie den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Eine Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Dazu benötigen Sie den Rollensatz und die Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Rollensatz bestellen (gebundene Hefte per Post zugestellt)

Um ein komplettes Theaterstück als kostenpflichtigen Rollensatz zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts oben (rote Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt.Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen Sie den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Der Rollensatz ist kostenpflichtig (Preis steht in der roten Toolbox) Den Rollensatz benötigen Sie, wenn Sie das Theaterstück aufführen möchten. Für jede Aufführung benötigen Sie eine Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Leseprobe als gebundenes Heft und per Post zustellt.

Um ein komplettes Theaterstück als kostenpflichtige Leseprobe zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts (schwarze Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt. Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Eine Leseprobe als gebundenes Heft ist kostenpflichtig. Den Preis entnehmen Sie der Toolbox. Zusätzlich entfallen noch Versandkosten an. Eine Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Dazu benötigen Sie den Rollensatz und die Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Manuelle Bestellung (über ihre E-Mail-Adresse)
Sie können auch eine Leseprobe oder Rollensatz über Ihre E-Mail Adresse bestellen. Zur Bestellung benötigen wir folgende Daten:

  • Bestellnummer oder Titel vom Theaterstück

  • Ihre komplette Anschrift

  • Theaterverein

  • Voraussichtliche Aufführungen (wann, Monat genügt)

E-Mail-Adresse vom Verlag:
info@mein-theaterverlag.de

Postanschrift:

mein-theaterverlag
Packeniusstr. 15
41849 Wassenberg


Zurück zum Seiteninhalt