5002 Die unfreiwillige Eingemeindung 4w/5m Reimform - mein-theaterverlag, Theaterverlag mit Theaterstücke für alle Gelegenheiten

Direkt zum Seiteninhalt

5002 Die unfreiwillige Eingemeindung 4w/5m Reimform

Theaterstücke > 5000- Theaterstücke Reimform

von Wolfgang Gunzelmann

Code:
4/5 4-5 4f/5m 4f-5m 9R

Komödie in Reimform

1 Akt

1 Bühnenbild

9-Rollen  
4w/5m

Spielzeit
40 Minuten

Leseprobe ca. 10 Seiten--klick hier


Eine Dorfgeschichte in Reimform

Dieser Einakter handelt von den Unstimmigkeiten, die aufgrund des Beschlusses der Bayerischen Staatsregierung entstanden. Dieser Beschluss, der im Rahmen der damaligen Gebietsreform die Eingemeindung der Gemeinde Unterhaid in die größere Nachbargemeinde Oberhaid vorsah, traf im Dorf Unterhaid auf massive Kritik. Dieses Bühnenstück kann jedoch gerne für jede andere Theatergruppe umgeschrieben werden, so dass das Lokalkolorit jeder Ortschaft durch das Geschehen führt.


Zum Inhalt

Oberfranken im Jahr 1972. Das Dorf Unterhaid soll im Zuge der bayerischen Gebietsreform in die wesentlich größere Nachbargemeinde Oberhaid eingemeindet werden. Dieses Vorhaben erhitzt die Gemüter der Unterhaider Bürger. Auch die Gemeinde Staffelbach steht dieser Reform kritisch gegenüber. Im Unterhaider Stretzner – Haus, leben drei Generationen unter einem Dach. Es ist nur verständlich, dass die Meinung von Großeltern, Eltern und Enkel auseinanderdriften und dass in diesem Fall eine kontroverse Diskussion unvermeidlich ist. Großvater Pankraz erleidet im Verlauf der Unterhaltungen sogar einen Herzinfarkt, den er nicht überlebt. Seine arme Seele kann jedoch keine Ruhe finden. Er erscheint deshalb im Jahre 2013 in seinem Hause, um zu sehen, ob der umstrittene Eingemeindungsplan verwirklicht wurde.



Steckbrief: Wolfgang Gunzelmann

Rollensatz 10 Hefte 105,00€

Aufführungsgebühr 10% der Einnahmen mindestens jedoch 65,00€  


Kostenlose Leseprobe per E-Mail
5002-LP Die unfreiwillige Eingemeindung
Reimform-Kostenlos
Komplette Komödie in Reimform, 1 Akt, 9 Spieler 4w/5m, ca. 40 Minuten Spielzeit von Wolfgang Gunzelmann.
0,00 €
Hinzufügen
Kostenlose Leseprobe: Klicken Sie bitte hier auf den Warenkorb. Sie erhalten dann umgehend das Theatertück per E-mail in PDF-Format.
Bestellung: Rollensatz
5002 Die unfreiwillige Eingemeindung
Reimform
Komödie in Reimform, 1 Akt 9 Spieler 4w/5m ca. 40 Minuten von Wolfgang Gunzelmann. Rollensatz 10 Hefte. Melden Sie bitte rechtzeitig Ihre Aufführungen an. Beachten Sie unsere Aufführungsbedingungen.
105,00 €
Hinzufügen
Bestellung: Klicken Sie auf den Warenkorb.
Leseprobe Postversand/ Zusatzheft
5002-PV Die unfreiwillige Eingemeindung 4w/5m
Reimform-Zusatzheft
Komplettes Theaterstück als gebundenes Heft.
Zusätzlich zum Rollensatz oder als Leseprobe per Postversand.
Der Bezug der Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Abschreiben, fotokopieren, verleihen oder sonstige Benutzung verstoßen gegen das Urheberrecht und werden Strafrechtlich verfolgt.
Eine Aufführungsgenehmigung kann nur der Verlag erteilen. Der Besteller erkennt mit der Bestellung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.
7,50 €
Hinzufügen
Bestellung: Klicken Sie auf den Warenkorb.
Zu der Bestellung kommen noch 6,50€ Versandkosten.
Infos- und Hilfe bei: Bestellungen, Leseproben und Rollensätze


Kostenlose Leseprobe (per E-Mail als PDF-Datei zugestellt)

Um ein komplettes Theaterstück als kostenlose Leseprobe zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts oben (grüne Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt. Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen Sie den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Eine Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Dazu benötigen Sie den Rollensatz und die Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Rollensatz bestellen (gebundene Hefte per Post zugestellt)

Um ein komplettes Theaterstück als kostenpflichtigen Rollensatz zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts oben (rote Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt.Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen Sie den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Der Rollensatz ist kostenpflichtig (Preis steht in der roten Toolbox) Den Rollensatz benötigen Sie, wenn Sie das Theaterstück aufführen möchten. Für jede Aufführung benötigen Sie eine Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Leseprobe als gebundenes Heft und per Post zustellt.

Um ein komplettes Theaterstück als kostenpflichtige Leseprobe zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts (schwarze Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt. Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Eine Leseprobe als gebundenes Heft ist kostenpflichtig. Den Preis entnehmen Sie der Toolbox. Zusätzlich entfallen noch Versandkosten an. Eine Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Dazu benötigen Sie den Rollensatz und die Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Manuelle Bestellung (über ihre E-Mail-Adresse)
Sie können auch eine Leseprobe oder Rollensatz über Ihre E-Mail Adresse bestellen. Zur Bestellung benötigen wir folgende Daten:

  • Bestellnummer oder Titel vom Theaterstück

  • Ihre komplette Anschrift

  • Theaterverein

  • Voraussichtliche Aufführungen (wann, Monat genügt)

E-Mail-Adresse vom Verlag:
info@mein-theaterverlag.de

Postanschrift:

mein-theaterverlag
Packeniusstr. 15
41849 Wassenberg


Zurück zum Seiteninhalt