6028 Schocktherapie 3w/4m - mein-theaterverlag

mein
Bestell- Nr., Theaterstück, Autor
theaterverlag
mein
theaterverlag
mein
theaterverlag
Direkt zum Seiteninhalt
Abendfüllende Theaterstücke
6028 Schocktherapie
Schauspiel  3w/4m
Ein Schauspiel in 1 Akt von Hinrich Heselmeyer
1 Bühnenbild,   7 Rollen 3w/4m,   Spielzeit 50 Min.
Kurzbeschreibung
Sechs sehr unterschiedliche Personen finden sich in einem Raum zu einem Seminar ein. Alle haben verschiedene Erwartungen, da sie über unterschiedliche Wege vom Seminar erfahren haben und niemand richtig über den Inhalt informiert worden ist. Der Referent mischt sich unter die Teilnehmer und gibt sich erst später zu erkennen, was schon zu Unstimmigkeiten führt. Auch im Verlauf des Seminars wendet der Referent sehr ungewöhnliche Methoden an, wodurch die Stimmung immer gereizter wird. Es gipfelt darin, dass der Referent den Raum verlässt und die Teilnehmer einschließt. Eine erhoffte Hilfe von außen wird vom Referenten vereitelt. Die Stimmung im Seminarraum wird immer gereizter. Schließlich befreit der Referent die Teilnehmer und klärt sie darüber auf, dass der ganze Verlauf Teil eine Selbstfindungsprozesses war.
Rollensatz 8 Hefte 115,00€
Aufführungsgebühr pro Aufführung 10% der Einnahmen mindestens jedoch 85,00€
Bestellung
Wählen Sie nachstehend Ihre Bestellung aus
Kostenlose Leseprobe per Mail
6028LP Schocktherapie -Kostenlose Leseprobe
Komplettes Theaterstück als kostenlose Leseprobe, Schauspiel, 7 Rollen, 3w/4m ca. 50 Minuten Spielzeit von Hinrich Heselmeyer.
0.00 €
Hinzufügen
Bestellung: Kostenlose Leseprobe per E-Mail.
Klicken Sie auf Hinzufügen.
Rollensatz Bestellung
6028 Schocktherapie
Theaterstück (Schauspiel), 7 Rollen 3w/4m ca. 50 Minuten von Hinrich Heselmeyer. Rollensatz 8 Hefte.
115.00 €
Hinzufügen
Bestellung: Rollensatz
Klicken Sie auf Hinzufügen.
Leseprobe Postversand / Zusatzheft
6028PV Schocktherapie 3w/4m
Komplettes Theaterstück als gebundenes Heft. Zusätzlich zum Rollensatz oder als Leseprobe per Postversand.
8.50 €
Hinzufügen
Bestellung: Zusatzheft zum Rollensatz oder als Leseprobe per Postversand.
Klicken Sie auf Hinzufügen.
Beachten Sie unsere Bezugs - und Aufführungsbedingungen.
Zurück zum Seiteninhalt