6052 Weltuntergang 5w/11m - mein-theaterverlag, Theaterverlag mit Theaterstücke für alle Gelegenheiten

Direkt zum Seiteninhalt

6052 Weltuntergang 5w/11m

Theaterstücke > 6000- Dramen

von Dr. Manfred Baumann

Nach dem Roman von Felix Dahn

Code:

5/11 5-11 5f/11m 5f-11m 16R

Schauspiel in 4 Akten

3 Bühnenbilder

16-Rollen
5w/11m

Spielzeit
90 Minuten

Mehr lesen, hier klicken


Zum Inhalt

Im mittelalterlichen Würzburg residiert der Bischof Heinrich von Rothenburg, ein ehemaliger Heerführer, der aus unbekannten Gründen aus dem Dienst ausgeschieden war und Geistlicher wurde. Er hat mit vielen Problemen zu kämpfen. So wird er von seinem Archidiakon Berengar gedrängt, gegen seinen Kaiser Gebietsforderungen durchzusetzen. Das Gerücht vom Untergang der Welt greift in der Zeit um sich, von den Bürgern anfangs weniger beachtet. Als während eines Schützenfestes ein Zug von Mönchen als Abordnung des Papstes erscheint und den Untergang proklamiert, zu Beichte und Buße aufruft, brechen Angst und Verzweiflung aus. Der Bischof bemüht sich, Ruhe und Ordnung aufrecht zu erhalten, was nur mäßig gelingt. Für jeden Bürger ergeben sich ganz persönliche Konsequenzen. Besonders anschaulich stellt sich das Schicksal der Minnegard dar, deren Mutter auf dem Sterbebett bestimmt hatte, dass ihre Tochter ihr Leben als Nonne im Kloster verbringen soll. Minnegard ist ein lebensbejahendes junges Menschenkind und verliebt in den Ritter und Sänger Fulko. Der Bischof ist nicht bereit, sie von dem Eid der Mutter zu befreien, obwohl die Welt untergehen soll. Minnegard trifft ihre Entscheidung gegen den Willen des Bischofs. In der kritischen Phase wird der Bischof mit seiner alten Liebe konfrontiert. Frau Heilfriede kommt, um ihn von seinem Groll gegen ihre Person und ihren Gemahl zu befreien. Sie hatte nicht aus freien Stücken geheiratet, sondern auf Anordnung der jungen, verwitweten Kaiserin, die ihn heiraten wollte, was er aber nicht erkannt hatte. Der Bischof aktiviert die wehrfähigen Männer für den Kampf gegen marodierende Banden, wird dabei gefährlich verletzt und gerettet. Dann erscheint wohl das gefürchtet Inferno. Es ist die aufgehende Sonne. Ein neuer, schöner Tag bricht an.

Rollensatz 17 Hefte 165,00€

Aufführungsgebühr 10% der Einnahmen mindestens jedoch 85,00€  

Kostenlose Leseprobe per E-Mail
6052- LP Weltuntergang -Kostenlose Leseprobe
Drama-Kostenlos
Komplettes Theaterstück, 16 Rollen 5w/11m ca. 80 Minuten Spielzeit von Dr. Manfred Baumann.
0,00 €
Hinzufügen
Kostenlose Leseprobe: Klicken Sie bitte hier auf den Warenkorb. Sie erhalten dann umgehend das Theatertück per E-mail in PDF-Format.
Bestellung: Rollensatz
6052 Weltuntergang
Drama
Theaterstück, 16 Rollen 5w/11m ca. 90 Minuten von Dr. Manfred Baumann. Rollensatz 17 Hefte. Melden Sie bitte rechtzeitig Ihre Aufführungen an. Beachten Sie unsere Aufführungsbedingungen.
165,00 €
Hinzufügen
Bestellung: Klicken Sie auf den Warenkorb.
Leseprobe Postversand/ Zusatzheft
6052- PV Weltuntergang 5w/11m
Drama-Postversand
Komplettes Theaterstück als gebundenes Heft.
Zusätzlich zum Rollensatz oder als Leseprobe per Postversand.
Der Bezug der Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Abschreiben, fotokopieren, verleihen oder sonstige Benutzung verstoßen gegen das Urheberrecht und werden Strafrechtlich verfolgt.
Eine Aufführungsgenehmigung kann nur der Verlag erteilen. Der Besteller erkennt mit der Bestellung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.
8,50 €
Hinzufügen
Bestellung: Klicken Sie auf den Warenkorb.
Zu der Bestellung kommen noch 6,50€ Versandkosten.
Infos- und Hilfe bei: Bestellungen, Leseproben und Rollensätze


Kostenlose Leseprobe (per E-Mail als PDF-Datei zugestellt)

Um ein komplettes Theaterstück als kostenlose Leseprobe zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts oben (grüne Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt. Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen Sie den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Eine Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Dazu benötigen Sie den Rollensatz und die Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Rollensatz bestellen (gebundene Hefte per Post zugestellt)

Um ein komplettes Theaterstück als kostenpflichtigen Rollensatz zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts oben (rote Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt.Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen Sie den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Der Rollensatz ist kostenpflichtig (Preis steht in der roten Toolbox) Den Rollensatz benötigen Sie, wenn Sie das Theaterstück aufführen möchten. Für jede Aufführung benötigen Sie eine Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Leseprobe als gebundenes Heft und per Post zustellt.

Um ein komplettes Theaterstück als kostenpflichtige Leseprobe zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts (schwarze Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt. Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Eine Leseprobe als gebundenes Heft ist kostenpflichtig. Den Preis entnehmen Sie der Toolbox. Zusätzlich entfallen noch Versandkosten an. Eine Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Dazu benötigen Sie den Rollensatz und die Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Manuelle Bestellung (über ihre E-Mail-Adresse)
Sie können auch eine Leseprobe oder Rollensatz über Ihre E-Mail Adresse bestellen. Zur Bestellung benötigen wir folgende Daten:

  • Bestellnummer oder Titel vom Theaterstück

  • Ihre komplette Anschrift

  • Theaterverein

  • Voraussichtliche Aufführungen (wann, Monat genügt)

E-Mail-Adresse vom Verlag:
info@mein-theaterverlag.de

Postanschrift:

mein-theaterverlag
Packeniusstr. 15
41849 Wassenberg


Zurück zum Seiteninhalt